Was wir für Sie tun können

Vorbeugung, Linderung und Heilung von ­Augenkrankheiten bei Kindern und ­Erwachsenen sind unser Anliegen. Großen Wert legen wir auf eine präzise Diagnose, um die Ursachen Ihrer Beschwerden abzuklären.

Besondere Unter­suchungen können wir im Augen-­Diagnostik-Centrum (ADC) der Uniklinik Erlangen ­durchführen lassen.

Selbstverständlich erhalten Sie bei uns alle augenärztlichen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherungen.

 

Dazu gehören u. a.:

  • Diagnose und Behandlung aller Augenkrankheiten, wie z.B.
    » Grüner Star (Glaukom)
    » Grauer Star (Katarakt)
    » Trockene Augen
    » Netzhauterkrankungen wie die altersbedingte Makuladegeneration und die diabetische Retinopathie
  • Prüfung der Sehschärfe
  • Brillenglasbestimmung und -kontrolle
  • Kontaktlinsen (medizinisch indiziert)
  • Kontrolle des Augenhintergrundes für Diabetiker und Hypertoniker
  • Nachstarbehandlung (nach einer Katarakt-OP)

Kinderaugenheilkunde*

Die Grundlagen für gutes Sehen werden ­bereits im Kindesalter gelegt, daher nehmen wir die ­Diagnose und Behandlung frühkindlicher ­Sehstörungen sehr ernst. Es gibt viele Augen­erkrankungen (z. B. Schielen), die unbedingt ­frühzeitig behandelt werden müssen. Für eine wirksame Schielbehandlung bieten wir in unserer Praxis deshalb eine Sehschule ­(Amblyopiebehandlung) an.

Augenvorsorge für Kinder ab dem 7. Lebensmonat mit unserem Plus Optix Autorefraktometer.

Individuelle Leistungen

Im Allgemeinen übernehmen die Kassen die Kosten für die medizinisch notwendige ­Versorgung. Neuartige Diagnosemethoden und Vorsorgeuntersuchungen sind im Leistungs­katalog aber oft nicht enthalten. Für die ­bestmögliche Versorgung Ihrer Augen können diese erweiterten Untersuchungen jedoch ­sinnvoll sein, deshalb bieten wir sie Ihnen in unserer Praxis als Selbstzahlerleistungen ­(„Individuelle Gesundheitsleistungen“) an.

 

Aus unserem erweiterten Leistungsspektrum:

  • AMD-Vorsorge*
    Früherkennung der Altersbedingten Makuladegeneration durch OCT Untersuchung. Durch das OCT können frühe Anzeichen der Erkrankung erkannt werden,  noch bevor Beeinträchtigungen im Sehvermögen auftreten.
  • Kontaktlinsenberatung und -anpassung*
  • Basis-Glaukomvorsorge
    ­Spaltlampenmikroskopie und Druckmessung
    Fundusphotographie und Pachymetrie
  • Erweiterte Glaukomvorsorge
    Umfassende Diagnosemöglichkeiten mit unserem OCT (Optische Kohärenz Tomographie) Durch die OCT-Untersuchung können sehr frühe Anzeichen einer krankhaften Veränderung erkannt werden, noch bevor Gesichtsfeldausfälle für Sie sichtbar werden.
  • Fundusfotografie
    zur Früherkennung und Verlaufskontrolle von Erkrankungen am Augenhintergrund und zur Schlaganfallvorsorge
  • Führerscheingutachten (alle Arten)
    Damit Sie sicher fahren
  • Bildschirmarbeitsplatzuntersuchungen
    Für gutes Sehen am Arbeitsplatz
  • Berufsgenossenschaftliche Gutachten

 

* Zu diesen Leistungen halten wir weiteres ­Informationsmaterial für Sie bereit.